BESTATTUNGSARTEN / GRABSTELLENWAHL

Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, wie wichtig die Auswahl der
richtigen Grabstelle ist, in der man einen nahen Angehörigen beisetzen möchte.

In der Kernstadt Bad Nauheim und allen Stadtteilen ist der Erwerb
einer Grabstelle bereits vor Eintritt eines Todesfalles möglich.

Auch Personen, die ihren Wohnsitz nicht in Bad Nauheim haben,
können auf einem der hiesigen Friedhöfe beigesetzt werden.

Wir sind gerne behilflich und stellen für Sie die notwendigen Anträge.

 

Wahlgräber

Bei der Erstbelegung von Wahlgrabstellen für Erd- und Feuerbestattungen wird
in Bad Nauheim ein Nutzungsrecht von 40 Jahren verliehen.

Nach Ablauf der Ruhefrist von 25 Jahren kann die Grabstelle wieder belegt werden.
Eine Verlängerung des Nutzungsrechts ist möglich. Urnen-Wahlgräber stehen für 2 oder 4 Urnen zur Verfügung.

 

Reihengräber

Reihengräber für Erd- und Feuerbestattungen werden für 25 Jahre zugeteilt.
Darin wird immer nur ein Verstorbener beigesetzt. Nach Ablauf der Ruhefrist kann die Grabstelle
nicht wieder belegt werden; sie wird aufgelöst. Eine Verlängerung des Nutzungsrechts ist nicht möglich.

 

Anonyme Gräber

Anonyme Grabstellen für Erd- und Feuerbestattungen haben ebenfalls eine Ruhefrist von 25 Jahren.
Eine Trauerfeier in der Friedhofskapelle ist auch bei der anonymen Bestattung möglich.
Die anschließende Beisetzung findet in einer einheitlichen Rasenfläche, ohne Teilnahme der
Angehörigen statt, um die Anonymität zu wahren. Diese Grabstellen stehen auf dem
Kernstadtfriedhof in Bad Nauheim zur Verfügung.

 

Baumbestattung

Der Bestattung am Baum geht die Feuerbestattung voraus.
Die Urne wird an den Wurzeln des Baumes bestattet.
Eine Trauerfeier kann in der Friedhofskapelle oder im Bestattungswald erfolgen.
Die Grabpflege durch die Angehörigen entfällt, da diese Grabstellen
von der Friedhofsverwaltung gepflegt werden.

Die Stadt Bad Nauheim bietet Baumbestattungen auf dem hiesigen Kernstadtfriedhof
und auf den Friedhöfen der Stadtteile Nieder-Mörlen, Schwalheim und Steinfurth an.

 

Urnengemeinschafts- und personifizierte Grabstellen

Auf dem Kernstadtfriedhof in Bad Nauheim werden zusätzlich Urnengemeinschaftsgrabstellen
im Bereich historischer Grabmale und personifizierte Grabstellen in einer Rasenfläche angeboten.
Die Fläche in der Erde wird nach der Urnenbeisetzung mit einer Grabplatte abgedeckt,
die Namen und Daten des Verstorbenen tragen kann. Die Grabpflege durch die
Angehörigen entfällt, da diese Grabstellen von der Friedhofsverwaltung gepflegt werden.